Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 10 Einträge verfügbar.

Reinhard hat am 20.01.2019 12:08:20 geschrieben :

Zum Komentar Tierfreund
Hallo Tierfreund,
der Sachverhalt ist nicht so wie von Ihnen dargestellt, der Pächterin wurde keineswegs das Füttern der Katze persee verboten. Leider ist es so, dass bei den Kommentierungen zu diesem Fall vieles weg gelassen wird und/oder fehlinterprediert wird.  Es ging nicht darum, dass die Pächterin eine Katze füttert und sofort vom Verein verklagt worden ist. Die jahrelangen Schlichtungsversuche des Vereines (des Vorstandes) und Entgegenkommen der Selben wird nirgends erwähnt. Zudem ist der Vereinsvorstand die Vertretung der Pächter, bei Ihnen klingt das so als wäre dies ein persönliches Anliegen des Vorstandes. Und der Vorstand ist verpflichtet die Einhaltung der Gesetze und Regelungen von Kleingartenanlagen zu prüfen. Wir können uns gerne sachlich über das Thema unterhalten, kommen Sie einfach mal vorbei. Schade dass Sie sich nicht im Klarnamen äußern.

Gruß
Reinhard Brankatschk (ebenfalls Tierliebhaber)
 
 
Kommentar:

Ein Danke von der Vorstandschaft für diese Klarstellung der Sachlage. 


Tierfreund hat am 19.01.2019 22:31:54 geschrieben :

Der Vorstand sollte sich Schämen!!!
Der aktuelle Vorstand des Gartenvereins, Andreas Funk, hat gegen eine 76 jahre alte Frau geklagt, weil sie einen 13 Jahre Kater gefüttert hat! Unmenschlich sowas!
 
Kommentar:

Hallo Tierfreund, 

Warum sind Sie so feige und geben nicht ihren Klarnamen an? 

Wer wiederholt gegen eine Schlichtung verstößt und somit das gerichtliche Vorgehen herausfordert muss eben mit den Konsequenzen und den Kosten leben. Die Schlichtungsversuche des Vereins waren im Ergebnis die gleichen wie nun gerichtlich erwirkt. Die 76- Jährige bekommt hier nun schon die 2. Chance.  Desweiteren zieht Katzenfutter im Freien Ratten und Ungeziefer an, das weiß wohl jeder Tierfreund. 

Desweiteren ging es hier nicht nur um einen Kater sondern um zwei Katzen. Einer der Kater wurde 2013 mit über 200 Suchplakaten in der Umgebung und auch im Vereinsgelände gesucht,dieser Kater war gechipt und bei Tasso registriert.Leider war die 76-Jährige fast 2 Jahre nicht in der Lage diesen Fund zu melden, so das ein 6-Jähriges Kind seinen Freund für immer verloren hat. Nachdem ein Zeitungsartikel mit dem Foto des gesuchten Katers in der Presse kam, wurde versucht den Kater zurückzubekommen, was durch die 76- Jährige verhindert wurde, indem er weitervermittelt wurde. Leider wurde der Kater dann - vermutlich auf dem Rückweg zur Gartenanlage - überfahren. Über den ausgelesenen Chip bekam dann die eigentliche Familie des Katers von Tasso Bescheid.

Beweise können eingesehen und zur Familie des verstorbenen Katers kann gerne Kontakt hergestellt werden.  Es ist unmenschlich, einen Kater nicht als gefunden zu melden und somit seiner Familie zu entziehen. 

Zum Schluss: Satzzeichen sind keine Rudeltiere, nur so zur Info. Auch guter Satzbau ist manchmal angebracht, sowie eine korrekte Groß- und Kleinschreibung.

Wir hätten Ihren Eintrag auch einfach löschen können, aber so ist es doch viel interessanter!

Mit freundlichen Grüßen Die Vorstandschaft


Wally (Homepage) hat am 26.12.2018 12:05:27 geschrieben :

Gartenfreunde Sontheimer Landwehr e.V.
Begin flying and taking photos or videos.
 

Norbert Mann (Homepage) hat am 22.11.2017 09:23:05 geschrieben :

Kostenübersicht
Hallo Frau Funk,
ich möchte einen Verbesserungsvorschlag einbringen wegen der Kostenübersicht. Auf dem nachfolgenden Link sind die Kosten beispielhaft dargestellt.

http://www.gartenverein-pastorenweg.de/1-preise-kosten-fuer-einen-garten.cfm

Viele Grüße
 

E.Lünser, Schriftführer Siedler, Garten- und Blumenfreunde e.V. Bad Friedrichshall hat am 17.07.2015 14:23:40 geschrieben :

Eintrag Gästebuch
Habe mich heute Eure Hompage angeschaut. Sie ist für Eure Mitglieder sehr informativ, für die Öffentlichkeit würde es gut aussehen, wenn es mehr Bilder über Eure Gärten geben würde...Bei der Arbeit mit Eurer Hompage wünsche ich Euch viel Erfolg.
Zur Info:
Unsere Hompage findet Ihr unter www.sgb-seetal.de
MfG E.Lünser
 

Waldemar Reitz hat am 09.01.2014 22:28:04 geschrieben :

Einttrag im Gästebuch
Warum wird keine E_mail Adresse angegeben ?
 

Waldemar Reitz hat am 09.01.2014 21:58:09 geschrieben :

Mängelrüge
Hallo , liebe Vorstandsmitglieder,

wie ich schon sagte Glückwunsch zur neuen Hompage. Es haben sich bisher nur drei Einträge ergeben. Vielleicht ein Problem: Bitte entfernt diesen dummen und dusseligen Butten "Bestäigungsfrage" aus der Seite. Kein Mensch ist interessiert hier etwas anzuklicken. Ich habe selbst überlegt wozu das dienen soll? Bitte macht es den Interessenten so einfach wie möglich.
 
Kommentar: Hallo Waldi,

die Sicherheitsfrage ist nötig, sie dient dem Spamschutz....

waldemar reitz (Waldi) hat am 09.01.2014 21:42:26 geschrieben :

Glückwunsch
Liebe Gartenfreunde, Liebe Vorstände,
herzlichen Glückwunsch dazu, dass es nun endlich dazugekommen ist, dass wir eine eigene Hompage haben. Seit der freischaltung hat sich leider nicht viel mehr getan. Bitte unbedingt weitervorantreiben und vervollständigen. Eine Hompage lebt nur von neuen informationen.
Herzlicher Gruß
Waldi
 

Unbekannt hat am 24.11.2013 13:36:33 geschrieben :

-
-
 

System hat am 21.07.2013 18:31:01 geschrieben :

Willkommen
Willkommen in meinem Gästebuch. Über Einträge würde ich mich sehr freuen.
 

Nach oben